Abenteuer in Rot live erleben

Abenteuer in Rot - live erleben - 2013 in MosbachNeckar-Odenwald-Kreis. Die Mosbacher Innenstadt verwandelt sich am Sonntag, 23.06.2013, von 11 bis 18 Uhr in ein Meer an roten Feuerwehrautos. Die Feuerwehren des Landkreises laden die gesamte Bevölkerung bei freiem Eintritt zum "Abenteuer in Rot" ein.

Ab 11 Uhr stehen mehr als 20 historische Feuerwehrfahrzeuge zur Besichtigung bereit. Da nicht nur Kinder davon träumen, Feuerwehrmann oder -frau zu werden und Feuerwehrauto zu fahren, zeigen namhafte Hersteller von Feuerwehrfahrzeugen und Ausstatter in Sachen Atemschutz, Funk, Leitern, uvm. ihr aktuelles Programm in Mosbach. Eine Spielstraße für Kinder und Jugendliche mit zwölf Stationen sorgt für Abwechslung. Dabei kann jeder Stempel sammeln und am großen Luftballon-Weitflug-Wettbewerb mit Preisen im Gesamtwert von rund 2.000,- € teilnehmen. Das Noki-Mobil mit großer Hüpfburg und das Puppentheater "Susi und der Feuerteufel" im Unteren Rathaussaal (um 13.15 und 15.15 Uhr) machen auch den Kleinsten viel Spaß.

Ab 12 Uhr wird der Marktplatz von verschiedenen Feuerwehrkapellen im Landkreis musikalisch bespielt, jeder Mann und jede Frau darf selbst mit einem Feuerlöscher einen Brand löschen, Türen eintreten, Kisten mit einer 30 m langen Drehleiter stapeln, selbst mal einen (kleinen) Brand legen und sehen, was passiert, wenn eine Spraydose oder auch Mehl explodiert.

Wer schon immer mal wissen wollte, wie man einen großen Brand mit drei Strahlrohren löscht, dem zeigen die Jugendsprecher der Jugendfeuerwehren wie's geht und wer dabei sein will, wenn verletzte Personen patientengerecht aus einem Unfall-PKW gerettet werden, der ist beim Abenteuer in Rot goldrichtig. Die Arbeit von Rettungshunden zeigt die Rettungshundestaffel der Feuerwehr Buchen. Während des ganzen Tages ist für Speis und Trank und für viele weitere Aktionen und Attraktionen gesorgt.

 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2017