Aktuelles

Hier finden Sie alle Informationen rund um das Jahr der Feuerwehr im Neckar-Odenwald-Kreis und alle Veranstaltungen unter dem Motto "Abenteuer in Rot".

Sämtliche Mitteilungen von 2007 finden Sie in unserem Archiv >>>

Verbandsversammlung 2013 in Buchen

Verbandsversammlung in BuchenBuchen / Neckar-Odenwald-Kreis | Zur vorletzten Veranstaltung im Jahr der Feuerwehr unter dem Motto „Abenteuer in Rot“ trafen sich die Delegierten der Feuerwehren des Landkreises in der Stadthalle Buchen zur Delegiertenversammlung für das Berichtsjahr 2012.

Nach der musikalischen Eröffnung durch die Stadtkapelle Buchen konnte Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzender Andreas Hollerbach die anwesenden Delegierten und Gäste begrüßen. Neben Bürgermeister Roland Burger und Landrat Dr. Achim Brötel war eine große Zahl an Funktionsträgern aus Politik, Wirtschaft und der Feuerwehren aus dem Landkreis und der Nachbarlandkreise gekommen.

Weiterlesen >>> www.feuerwehr-nok.de

 
6 Referenten, 6 Vorträge = 1 Fachseminar

Erfolgreiches Fachseminar in der Stadthalle BuchenBuchen. Was hat Feuerwehr mit Politik zu tun? Welche Schutzausrüstung ist die richtige für die Feuerwehren? Was ist Burn-Out und was kann man dagegen tun? Was gilt es bei Einsätzen an Biogasanlagen zu beachten und welche Bausteine sind hilfreich bei Feuerwehreinsätzen?

All diesen Fragen gingen die rund 200 Teilnehmer in sechs Fachvorträgen beim 2. Fachseminar des Kreisfeuerwehrverbandes in der Stadthalle Buchen auf den Grund. In der vollbesetzten Stadthalle Buchen konnte der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverband Neckar-Odenwald-Kreis, Andreas Hollerbach, die Teilnehmer und eine Reihe von Kommunalpolitikern begrüßen und sich bei den Sponsoren dieser Veranstaltung bedanken. Unter anderem haben die AWN, die Stadtwerke Buchen, die Volksbank Franken und die Stadt Buchen diese Veranstaltung unterstützt.

Weiterlesen...
 
Einladung zum Fachseminar

Fachseminar am 14.09.2013

Neckar-Odenwald-Kreis/Buchen | Was verbindet Feuerwehr mit Politik? Welche Gefahren bestehen für Feuerwehrleute bei Einsätzen bei Biogasanlagen? Worauf ist bei der Beschaffung von Schutzausrüstung zu achten? Diese und viele weitere Fragen beantworten die Referenten beim zweiten Fachseminar des Kreisfeuerwehrverbandes am 14.09.2013 in der Stadthalle Buchen.

Im Rahmen des Jahres der Feuerwehr bietet das Fachseminar ALLEN Mitgliedern der Feuerwehren und anderer Rettungsorganisationen im Neckar-Odenwald-Kreis und darüber hinaus eine interessante Weiterbildungsmöglichkeit zu aktuellen Themen. Die Referenten sind Experten in ihrem Fachbereich und schildern die Themen praxisnah und für jeden und jede in den eigenen Organisationen umsetzbar.

Die Online-Anmeldung ist nicht mehr möglich. Es besteht aber am Veranstaltungstag noch bis 8.30 Uhr die Möglichkeit, an der Veranstaltung teilzunehmen. 

Weiterlesen...
 
"Heißes" Zeltlager in Hettingen

36. Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in HettingenHettingen | Von Freitag, 19., bis Sonntag, 21.07., zelteten in Hettingen über 320 Jugendliche und ihre Betreuer am Ende der Jahnstraße in Hettingen. Zum 36. trafen sich die Jugendfeuerwehren aus dem ganzen Landkreis, um ein gemeinsames Wochenende mit viel Spaß, jeder Menge Spielen und tropischen Temperaturen zu verbringen.

Am Donnerstag reisten die ersten Jugendfeuerwehren zum Zeltaufbau an und lernten den Zeltplatz kennen. Nach der eigentlichen Anreise am Freitag und dem Einrichten der Zelte begrüßten Kreisjugendwart Nikolaus Klasan, Ortsvorsteher Volker Mackert und Stadtbrandmeister Klaus Theobald die Teilnehmer aus 30 Ortschaften im Landkreis in Hettingen. Frisch gestärkt vom Abendessen erkundeten die Jugendfeuerwehrler im Rahmen einer Dorfralley Hettingen.

Weiterlesen >>> www.jugendfeuerwehr-nok.de

 
Abenteuer in Rot erlebt

Abenteuer in Rot in MosbachMosbach / Neckar-Odenwald-Kreis. Die Mosbacher Innenstadt hat sich vergangenen Sonntag in ein Meer aus Rot und Blau verwandelt. Feuerwehr-Oldtimer-Fahrzeuge säumten die Straßen, an allen Ecken war irgendetwas geboten und die Besucher strömten bei gutem Wetter aus allen Himmelsrichtungen nach Mosbach, um ihr Abenteuer in Rot zu erleben.

Bei der Begrüßung zeigten sich der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Neckar-Odenwald-Kreis, Andreas Hollerbach, Oberbürgermeister Michael Jann, Landrat Dr. Achim Brötel und MDL Georg Nelius begeistert vom "Abenteuer in Rot". "Mosbach ist heute mit der Farbe Rot infiziert", freute sich Jann und bedankte sich bei den Ausstellern der Feuerwehrindustrie und den rund 300 Helfern der verschiedenen Feuerwehren und Hilfsorganisationen wie z.B. DRK, THW und DLRG. Verschiedene Feuerwehrkapellen erfüllten den Marktplatz in Mosbach mit ihren Liedern und vertrieben den Zuhörern die Zeit.

Weiterlesen...
 
Wettbewerbe in Osterburken bestanden

Wettbewerbe 2013Osterburken | Zur Abnahme des Leistungsabzeichens der Feuerwehren im Neckar-Odenwald-Kreis traten am Samstag, 22.06., 14 Mannschaften an der Baulandhalle in Osterburken an, zur Abnahme der Jugendflamme insgesamt neun. Bei Kaiserwetter zeigten die Jugendlichen und die Erwachsenen was sie können.

Orientiert an der Vielfalt heutiger Schadensereignisse sollen die Leistungsübungen das Einsatzgeschehen möglichst praxisnahe darstellen und Anforderungen an die Feuerwehrleute stellen, die sie täglich im Einsatz zu erwarten haben. Das Leistungsabzeichen kann in drei Stufen erworben werden. Bei der Stufe „Bronze“ kommt der Löscheinsatz zum Tragen. Die Gruppe muss zeigen, dass unter der Leitung des Gruppenführers ein Löschangriff in vorgegebener Zeit durchgeführt werden kann. Die Stufe „Silber“ umfasst einen Löscheinsatz sowie einen Hilfeleistungseinsatz.

Weiterlesen...
 
1. Floriansabend mit vier Ehrungen

13-06-21 floriansabendHardheim/Neckar-Odenwald-Kreis | 40 Jahre Kreisfeuerwehrverband und die Auszeichnung von vier Firmen aus dem Landkreis als Partner der Feuerwehr sind Grund genug zum Feiern. 1973 wurde der Kreisfeuerwehrverband Odenwaldkreis gegründet und nur wenige Wochen gleichsam mit dem Landkreis in "Kreisfeuerwehrverband Neckar-Odenwald-Kreis" umbenannt.

Der Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzende Andreas Hollerbach begrüßte nach einem Musikstück des Bläserensembles der Musikschule Hardheim und des Musikvereins Pülfringen die Anwesenden in der gut besetzten Erftalhalle in Hardheim und ließ in Kurzform die Gründung des Kreisfeuerwehrverbandes Revue passieren, der in den vergangenen vier Jahrzehnten gerademal von insgesamt zwei Vorsitzenden geführt wurde: Karl Lehrer und Andreas Hollerbach. Außerdem würdigte er die Sponsoren und Partner des Kreisfeuerwehrverbandes, die das Abenteuer in Rot erst ermöglicht haben.

Weiterlesen...
 
Abenteuer in Rot live erleben

Abenteuer in Rot - live erleben - 2013 in MosbachNeckar-Odenwald-Kreis. Die Mosbacher Innenstadt verwandelt sich am Sonntag, 23.06.2013, von 11 bis 18 Uhr in ein Meer an roten Feuerwehrautos. Die Feuerwehren des Landkreises laden die gesamte Bevölkerung bei freiem Eintritt zum "Abenteuer in Rot" ein.

Ab 11 Uhr stehen mehr als 20 historische Feuerwehrfahrzeuge zur Besichtigung bereit. Da nicht nur Kinder davon träumen, Feuerwehrmann oder -frau zu werden und Feuerwehrauto zu fahren, zeigen namhafte Hersteller von Feuerwehrfahrzeugen und Ausstatter in Sachen Atemschutz, Funk, Leitern, uvm. ihr aktuelles Programm in Mosbach. Eine Spielstraße für Kinder und Jugendliche mit zwölf Stationen sorgt für Abwechslung. Dabei kann jeder Stempel sammeln und am großen Luftballon-Weitflug-Wettbewerb mit Preisen im Gesamtwert von rund 2.000,- € teilnehmen. Das Noki-Mobil mit großer Hüpfburg und das Puppentheater "Susi und der Feuerteufel" im Unteren Rathaussaal (um 13.15 und 15.15 Uhr) machen auch den Kleinsten viel Spaß.

Weiterlesen...
 
Jahr der Feuerwehr eröffnet

Der Oberbürgermeister der Stadt Mosbach, Michael Jann, Landrat Dr. Achim Brötel als Kooperationspartner der BRN, Kreisjugendfeuerwehrwart Nikolaus Klasan, MdL Georg Nelius und Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzende Andreas Hollerbach zerschnitten symbolisch das Geschenkband, mit dem der Bus verhüllt war und übergaben den Bus wieder seiner Bestimmung. Mosbach/Neckar-Odenwald-Kreis. Beinahe in Lebensgröße fragen 41 Mitglieder der Feuerwehren und Jugendfeuerwehren im Landkreis auf 80 Quadratmetern Außenfläche eines Linienbusses der Busverkehr Rhein-Neckar: "Wir sind überall - wo bist Du?".

"Mit dieser Aktion wollen wir neue Mitglieder für unsere Feuerwehren gewinnen", so der Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzende bei der Eröffnungsveranstaltung des Jahres der Feuerwehr im Unteren Rathaussaal in Mosbach. Nach einem Musikstück des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr Mosbach begrüßte Hollerbach die anwesenden Ehrengäste aus der Politik und den Reihen der Feuerwehr.

Weiterlesen...
 
Das Jahr der Feuerwehr beginnt...

Abenteuer in RotMosbach/Neckar-Odenwald-Kreis | Am Freitag, 03.05., eröffnet der Kreisfeuerwehrverband Neckar-Odenwald-Kreis auf dem Marktplatz in Mosbach das Jahr der Feuerwehr unter dem Motto "Abenteuer in Rot".

Mit einer großen Überraschung starten die über 4.000 Feuerwehrmänner und -frauen im Landkreis in das Jahr der Feuerwehr: Um 18.30 Uhr lüftet der Kreisfeuerwehrverband auf dem Mosbacher Marktplatz ein sorgsam gehütetes Geheimnis rund um die Nachwuchswerbung im Landkreis.

Um 19.30 Uhr ist die gesamte Bevölkerung zu einem Floriansgottesdienst in die Stiftskirche in Mosbach eingeladen. Anschließend findet für alle in der Feuerwache Mosbach ein gemütliches Beisammensein statt.

Weiterlesen...
 
Abenteuer in Rot - die Veranstaltungen im Überblick

logo abenteuer-in-rot rot2013 ist das "Jahr der Feuerwehr". Der Kreisfeuerwehrverband Neckar-Odenwald-Kreis läd zum zweiten Mal unter dem Motto "Abenteuer in Rot" alle ein, sich über die Arbeit der Jugendfeuerwehren und der Feuerwehren bei verschiedenen Veranstaltungen im Landkreis zu informieren.

Über 4.000 Frauen und Männer, Mädchen und Jungen engagieren sich in den Feuerwehren und Jugendfeuerwehren im Landkreis für das Wohl der Allgemeinheit. Die Einsatzabteilungen sind 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr bereit ihr Leben bei der Brandbekämpfung, bei der Rettung von Personen aus Notlagen oder bei anderen Einsätzen für ihre Mitbürger auf‘s Spiel zu setzen.

Bei verschiedenen Veranstaltungen in Mosbach, Buchen, Hardheim und Osterburken sollen alle Mitbürgerinnen und Mitbürger Ihr eigenes „Abenteuer in Rot“ erleben können: selbst Brände löschen oder Brände legen, Türen eintreten, Feuerwehrautos besichtigen, bei Vorführungen der Feuerwehren und anderer Hilfsorganisationen dabei sein, eine Höhenrettungsgruppe und eine Rettunghundestaffel im „Einsatz“ zu sehen.

Weiterlesen...
 
Pressegespräch zum Jahr der Feuerwehr in Mosbach

Pressegespräch in MosbachÜber 4000 Frauen und Männer sowie Mädchen und Jungen engagieren sich bei den Feuerwehren des Neckar-Odenwald-Kreises. Zu jeder Zeit sind sie bereit, Brände zu bekämpfen und Personen aus Notlagen zu retten.

Um den Menschen im Landkreis diese wichtigen Aufgaben bewusst zu machen sowie zu zeigen, was bei solchen Einsätzen genau passiert, organisiert der hiesige Kreisfeuerwehrverband einen Kreisfeuerwehrtag, der gestern im Mosbacher Rathaus vorgestellt wurde. Unter dem Motto „Abenteuer in Rot“ wird es von Mai bis Oktober eine ganze Reihe von Veranstaltungen geben. Den Höhepunkt bildet der 23. Juni. An diesem Tag werden in der Mosbacher Innenstadt zahlreiche Vorführungen, historische Feuerwehrfahrzeuge und reichlich Musik geboten.

Weiterlesen...
 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2017